Bugfakes: Bring den Admin auf die Palme!

Kurioser Fehler beim Speichern

Einen wirklich kuriosen und auf Anhieb sehr schwer erkennbaren Fehler kann man beim Speichern einer Datei unter einigen Windows-Versionen erzeugen:

Geben Sie der Datei beim Abspeichern einen Namen mit einem Schrägstrich ("/"), z.B. "Meine 2/3-Mehrheit.doc". Der Schrägstrich gehört per Definition zu den in einem Dateinamen nicht zugelassenen Zeichen.

Aufgrund der Besonderheit, daß es sich um einen "/" (Schrägstrich) handelt (ein Zeichen, das im Dateiensystem eine besondere Rolle spielt), versucht das System (statt ein ungültiges Zeichen zu melden), daraus einen "\" (umgekehrter Schrägstrich = backslash) zu machen. Das impliziert wiederum einen Ordner, der aber dann natürlich nicht existiert. Es entsteht eine völlig kuriose Fehlermeldung, mit der Sie Ihren Systemadministrator wieder einmal beschäftigen können ...

Entschließt man sich, auf das ungültige Zeichen im Dateinamen zu verzichten, klappt alles wunderbar.

Zum Hauptteil zurück

Alle Fotos und Text von CRaB.