Ein Besuch im Eisenbahnmuseum Dieringhausen

Ein Besuch im Eisenbahnmuseum in Dieringhausen (im Frühjahr 2002) bringt mannigfache Einsichten in die vielfältigen Freizeitvergnügungen der Eisenbahnfreunde.

Träger dieses Museums ist die "EisenbahnMuseum Dieringhausen Gemeinnützige GmbH", deren Name auch auf der Eintrittskarte (Preis 3,-- Euro für einen erwachsenen Besucher) erscheint. Außerdem sehen wir, daß die EFG, die "Eisenbahnfreunde Flügelrad Oberberg e.V." hier mitmischen.

Beiden steht in Dieringhausen, unweit des Bahnhofes, ein großflächiges Gelände zur Verfügung, auf dem die Mitglieder die unterschiedlichsten Aktivitäten entfalten können.

Einige Impressionen sollen vorab verdeutlichen, um welche thematischen Schwerpunkte es in diesem Museum geht: sehen Sie hier also Räder, Federungen, Lampen, Schilder und Hebel aus der Eisenbahnerwelt.

Daran anschließend erkunden wir systematisch das großflächige Gelände:

Unmittelbar in der Nähe des Einganges gelegen, ist die stillgelegte Ringlokhalle samt davorliegender Drehscheibe ein Blickfang. Sie ermöglicht die erforderlichen Bewegungen der Wagen und Loks.

Im Inneren der Halle findet sich Werkzeug und ausreichend Platz, um Restaurationen und Wartung durchführen zu können.

Ebenfalls auf dem Museumsgelände findet man eine historische Kohlenstation, die die frühere Arbeitsweise (Beladen der Lok, Wasser tanken etc.) verdeutlichen hilft.


Nahebei, rund um die Halle arrangiert, stehen dann die eigentlichen Wertstücke des Museums: Lokomotiven, Waggons und mehr ...

Das Ambiente eines Bahnsteiges in seiner früheren Form gehört natürlich ebenso in dieses Museum.

Bleibt noch zu erwähnen, daß "en miniature" manches Museumsstück nochmals vorhanden ist: in einem nahegelegenen Gebäude betreiben die Modellbahner ihr Hobby - trocken, warm und witterungsunabhängig ...

Wer nun selbst auf den Geschmack gekommen ist, diesem Museum einen Besuch abzustatten, mag vielleicht mit der Bahn zum Bahnhof Dieringhausen anreisen ...

Alle Fotos und Text von CRaB.


Weitere Tips und Hinweise: der XTraTriX Leser-Service.

Zurück zur Hauptseite

Liebe Leserin, lieber Leser,
bitte Ihr Feedback!
Diese Seite hat mir gut gefallen,
deshalb klicke ich auf...
... Seite loben.
Diese Seite hat mir nicht gefallen,
deshalb klicke ich auf...
... Seite tadeln.
Ich möchte zu diesem Thema
eigene Stichworte vorschlagen:
Stichworte
einsenden
Ich kenne andere interessante
Web-Seiten zu diesem Thema:
Links
einsenden
Ich habe noch etwas ganz anders dazu zu sagen:
Hinweise
geben