Koblenz-Rundgang:
Der Rückweg

Mit dem Deutschen Eck endet der engere Kreis dieses Rundweges. Ein letzter Blick schweift über den Rhein zum Stadtteil Ehrenbreitstein samt Festung; dann bietet sich an, noch einige Schritte rheinaufwärts durch die Rheinanlage zu spazieren. Parallel dazu verläuft die Strasse Konrad-Adenauer-Ufer.

An deren Ende erreicht man kurze Zeit später das Bundesamt für Verteidigungslasten, dessen imposanter Bau auf jeden Fall ins Auge fällt. Geht man dahinter rechts die Stresemannstrasse ein Stück hoch, sieht man sehr schnell wieder den Clemensplatz, wo unser Weg begann. Bis dahin führt der Weg am Reichensperger Platz vorbei noch ein Stück durch das Gerichtsviertel der Stadt hindurch.

Koblenz-Rundgang: Festung Ehrenbreitstein  Koblenz-Rundgang: Bundesamt

Wer den Rundweg zu Fuß vom Bahnhof begonnen hat, mag stattdessen geradeaus entlang des Rheins weiter spazieren - hier finden sich noch einige weitere Sehenswürdigkeiten.


Zurück zum Artikel ...
Rundgang durch Koblenz
Zur XTraTriX-Hauptseite