Ägypten Rundreise 2000

Zur Reiseübersicht zurück

Zweiter Tag morgens: Weiter nach Karnak

Dieser Obelisk war der Herrscherin Hatschepsut gewidmet. Er mißt knapp 22 Meter in die Höhe.

Wie alle Obelisken in Ägypten ist er aus einem Stück gefertigt.

Obelisk

Farbige Abbildung

Nach mehreren tausend Jahren beeindrucken nicht nur die Abbildungen der Figuren an sich, sondern es erstaunt auch deren noch immer gut erkennbare Farbigkeit ...

Einer der beiden Heiligen Seen im nördlichen Tempelbezirk von Karnak.

Heiliger See

Diesen Käfer, einen Granitskarabäus kann man direkt am heiligen See bewundern. Es heißt, daß er einem angeblich einen Wunsch erfüllt, wenn man dreimal um ihn herum läuft.

Granitskarabäus

Ausgrabungen

Schon heute ist es beeindruckend, wieviele Anlagen dieser Art man in ganz Ägypten besichtigen kann. Dennoch geht man davon aus, daß erst 10 % der insgesamt vorhandenen Anlagen freigelegt sind.

Daher beobachtet man während der Besichtigungen der Anlagen auch immer wieder Arbeiter, die fleißig damit beschäftigt sind, neue Teile aus dem Sand der vergangenen Jahrtausende auszugraben.

Ausgrabungen

Weiter ...

Alle Fotos und Text von ABoes.

Zur Reiseübersicht zurück
Zurück zur Hauptseite