Ägypten Rundreise 2000

Zur Reiseübersicht zurück

Fünfter Tag morgens in Assuan: Mit dem Boot zum Philaetempel

Papyrus-Institut

Im Papyrus-Institut.

Hier bekommt man sehr schön gezeigt, wie Papyrus hergestellt wird und woran man echtes Papyrus erkennt.

Allerdings sollte man, wenn man sich das eine oder andere Papyrus kaufen möchte, das nicht unbedingt hier erledigen, denn die Preise sind wirklich gesalzen. Auf einem Basar kann man mit dem nun erworbenen Wissen das eine oder andere Stück zu einem wesentlich besseren Preis erwerben (bis ca. 2/3 günstiger!). Aber auch dort das Handeln wie immer nicht vergessen!

Assuan - der unvollendete Obelisk

Außerhalb von Assuan findet man den unvollendeten Obelisk. Dieser Obelisk ist in der Mitte gebrochen und ist wohl aus diesem Grunde unvollendet geblieben. Der Stein ist ca. 42 Meter lang und soll ungefähr 1200 Tonnen wiegen.

Ehrenbogen auf dem Hochdamm, Sadd el-Ali

Die Rundreise führt uns weiter zum Assuan Hochdamm, Sadd el-Ali. Hier der Ehrenbogen.

Nasser Stausee

Der Nasser Stausee ist nach dem Kariba Stausee der Sambesi der zweitgrößte Stausee der Welt.

Denkmal

Der Bau dieses Bauwerkes wurde überhaupt erst durch die ägyptisch-sowjetische Zusammenarbeit ermöglicht, an die dieses Denkmal erinnert.

Hier lesen Sie weiter:
Die Nilinsel Elephantine

Alle Fotos und Text von ABoes.

Zur Reiseübersicht zurück
Zurück zur Hauptseite