Ägypten Rundreise 2000

Zur Reiseübersicht zurück

Achter Tag: Von Luxor zurück nach Hurghada

Hotelzimmer in Hurghada

Das Zimmer, das uns im Hotel erwartete, war traumhaft schön.

Dann der erste Besuch des Hotelstrandes.

Hotelstrand in Hurghada

Am zweiten Abend in Hurghada: Sonnenuntergang

Der erste Tag des Badeurlaubes geht nun auch bereits zu Ende.

Dies ist die rechte Zeit, um die Außenanlage des Hotels zu bewundern.

Nachtaufnahme des Hotels

Voller Wehmut denken wir während dieser Badewoche an die vergangenen Tage unserer Rundreise zurück. Eine Zeit, die wie im Flug vergangen ist und in der wir spannende Bauwerke und reichlich interessante Tatsachen über die ägyptische Kultur erfahren haben.

Noch lag eine weitere Woche Badeurlaub vor uns, wir würden uns entspannen können und das zuletzt Erlebte in Ruhe noch einmal auf uns wirken lassen können.

Heute haben wir inzwischen mehrere Monate Abstand zu unseren Urlaubserlebnissen. Jedem, der sich für die eindrucksvolle Geschichte dieser Region interessiert, kann man nur empfehlen, dieses aufregende Land ebenfalls zu besuchen.

Es mag Urlaubsländer geben, die wesentlich sicherer sind, jedoch dürften die wenigsten eine auch nur annähernd vergleichbare Vielzahl solcher Eindrücke zu bieten haben, wie wir sie sahen!



Noch ein Nachtrag:

Mancher wird in der bisherigen Schilderung Kairo und die großen Pyramiden vermissen. Ein Besuch dort hätte durchaus noch auf unserer Wunschliste gestanden!

Allerdings ist dieser Tagesausflug mit ca. 400 DM durchaus nicht gerade billig. Auch sitzt man während der Tour nach Kairo ca. elf Stunden im Bus. Hier ahnt man bereits, daß dies nicht gerade eine Entspannung darstellt und daß die eigentliche Besuchszeit vor Ort auch nicht eben sehr lange dauern kann.

Uns schien daher geraten, etwas mehr Geld auszugeben, um noch einmal - zu einem späteren Zeitpunkt - Kairo und die Pyramiden während eines gesonderten Urlaubs für eine Woche zu besuchen.

Alle Fotos und Text von ABoes.

Zur Reiseübersicht zurück
Zurück zur Hauptseite