PKW Fahr-Sicherheitstraining:
7. Was tun, wenn der Bremsweg nicht mehr reicht?

Haben Sie sich schon einmal überlegt, was Sie tun, wenn Ihr Bremsweg nicht ausreicht?

Trotz aller Vorsicht kann es passieren, daß Ihr Bremsweg aus irgend einem Grund dann doch zu lang sein wird. Aber: was tun Sie in so einem Fall? Jetzt werden Sie vielleicht denken, was soll ich schon tun, dann knallt es halt.

Sie haben Recht! Aber: es gibt besondere Situationen, über die man nachdenken sollte, bevor sie passieren.

Kollision mit einem Menschen vermeiden!

Gewiß ist die Möglichkeit, die drohende Kollision mit einem Menschen zu vermeiden und statt dessen einen Sachschaden an dem auf der rechten Seite geparkten Auto zu verursachen, stets besser, als diesen Menschen zu verletzen.

Möglichkeiten bei Kollision mit einem PKW auf einer Seite

Sie rutschen auf die Fahrer- oder Beifahrer-Seite eines PKW zu. Eindeutig ist es in diesem Fall besser, den Motor- oder Kofferraum zu treffen, statt im Bereich der Insassen zu kollidieren.

Ihre Entscheidungen im konkreten Fall wird Ihnen niemand abnehmen können. Dies waren jedoch zwei Möglichkeiten, über die ein Nachdenken in Ruhe bestimmt lohnt.

Wenn man sich über diese Möglichkeiten erst Gedanken machen möchte, wenn es so weit ist, wird man vermutlich zu lange für die Lösung dieser Aufgabe benötigen ...

Fahr-Sicherheitstraining: Lohnt es sich?
Zur Einleitung zurück: Fahr-Sicherheitstraining

Alle Zeichnungen und Text von ABoes.